ite/frères en marche
 

Franziskanische Orte   

La Foresta – eine liebliche Oase

Rundwanderungen im Rietital führen zwischen Poggio Bustone und Fontecolombo ins Klösterchen La Foresta. Es hat seinen Namen von den Wäldern, die es umgeben. Der kleine Konvent atmet spürbar, was auf der Mauer über dem Kreuzgang steht: «Amoenus locus ad quiescendum» – ein lieblicher Ort, um zur Ruhe zu kommen. Franziskus fand sie da, im Jahr 1225.


documents