ite/frères en marche
 

Elisabeth von Thüringen: Prophetische Solidarität   

Ein Leben voller Hingabe für die Armen

Nicht im Traum haben sich die Eltern bei Elisabeths Taufe 1207 wohl ausmalen können, dass ihre Tochter mit aller Konsequenz erfahren und leben wird, was ihr Name verheisst: «Mein Gott ist Fülle.»

Elisabeth von Thüringen mit Bettler, in Holz geschnitzt von Rudolf Moroder, Fassung von Christian Delago in der Pfarrkirche von St. Ulrich in Gröden. | © © Wolfgang Moroder

documents